Bundesrat beschließt Verordnung zur LNG-Infrastruktur

Bundesregierung soll Maßnahmen zur Sicherung der Speicherinfrastruktur ergreifen.

(07.06.19) Der Bundesrat hat einer Regierungsverordnung zum Aufbau der LNG-Infrastruktur für Flüssiggas zugestimmt. Die Bundesregierung möchte damit die rechtlichen Rahmenbedingungen für LNG-Anlagen in Deutschland verbessern.

Danach sind die FNB künftig verpflichtet, LNG-Anlagen an ihre Netze anzuschließen und d...

Gesetzgebung

  Dieser Beitrag gehört zum Gesetzgebungsverfahren Bundesregierung: „Verordnung zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Aufbau der LNG-Infrastruktur in Deutschland“



Kostenlose Registrierung

Um den Energiepolitischen Informationsdienstes nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse. Diese Anmeldung ist vollständig kostenlos und zieht keine weiteren Verpflichtungen nach sich.

Jetzt kostenlos registrieren