Bundesregierung: EEG-Privilegien in Lebensmittelindustrie verfünffacht

Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD.

(14.03.19) Die Zahl der bei der EEG-Umlage begünstigten Unternehmen in der Lebensmittelindustrie ist seit dem Absenken des Schwellenwerts signifikant gestiegen. Sie habe sich im Antragsjahr 2017 gegenüber der Zeit vor 2012 nahezu verfünffacht, erklärt die Bundesregierung in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der


Dokumente

  BReg-Antwort_Kleine Anfrage AfD_Mögliche Verzerrung des Wettbewerbs durch die EEG-Umlage_190301

Reaktionen

Mit diesem Beitrag haben Sie auf folgende Beiträge reagiert


Kostenlose Registrierung

Um den Energiepolitischen Informationsdienstes nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse. Diese Anmeldung ist vollständig kostenlos und zieht keine weiteren Verpflichtungen nach sich.

Jetzt kostenlos registrieren