Studie: Fernwärme lohnt sich nicht

Mit sanierten Einzelheizungen ließen sich die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung günstiger erreichen.

(15.09.16) Laut der Studie „Dezentrale vs. zentrale Wärmeversorgung im deutschen Wärmemarkt" ließen sich die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung mit sanierten Einzelheizungen günstiger erreichen als mit Nah- und Fernwärmenetzen. Zugleich sei die Fernwärme für die Verbraucher in der Regel mit höheren Heizkosten verbunden. Eine ...



Kostenlose Registrierung

Um den Energiepolitischen Informationsdienstes nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse. Diese Anmeldung ist vollständig kostenlos und zieht keine weiteren Verpflichtungen nach sich.

Jetzt kostenlos registrieren